Kurzer Preissprung bei Rohöl

03.11.2008

Nachdem am Freitagabend die Rohölpreise an der amerikanischen Rohstoffbörse einen deutlichen Sprung nach oben gemacht haben, geben sie die Gewinne heute langsam wieder ab. Grund für den Kursanstieg war der fällige Ausgleich von Leerverkäufen, bei dem Händler geliehene und verkaufte Optionsscheine wieder zurück kaufen mussten. Aktuell steht WTI bei 66 US$, Brent bei rund 64 US$ pro Barrel. Insgesamt hat der Preis für Rohöl im Oktober um rund 30 % nachgegeben. Der sprunghafte Anstieg der Preise vom Freitag macht sich heute auch auf dem deutschen Heizölmarkt bemerkbar: Der Preis steigt auf durchschnittlich 74,6 €/100L.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren