Kurzlebiger Aufwärtstrend

11.11.2008

Positive Impulse haben an den Börsen zur Zeit nur eine sehr kurze Lebensdauer. Nachdem das chinesische Konjunktur-Programm am Montag die Märkte und den Ölpreis stützen konnte, so ist dieser Optimismus inzwischen wieder der Unsicherheit gewichen. Sowohl der Dow Jones als auch die asiatischen Börsen haben im Minus geschlossen und setzen damit auch den DAX erneut unter Druck. Konjunktur- und Rettungspakete müssen sich erst langfristig beweisen, während schlechte Quartalszahlen und negative Wirtschaftsdaten aktuelle Realität sind. Auch der Rohölpreis bekommt das wieder zu spüren und gibt nach. WTI steht am Vormittag bei rund 61 US$, Brent bei 59 US$ pro Barrel.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren