Mittwoch der Entscheidungen

17.12.2008

Heute dürfte es spannend werden. Zuerst überraschte der Beschluss der US-Notenbank den Markt, den Leitzins praktisch auf 0,00 % zu senken. Manche Experten sahen darin so etwas wie eine Verzweiflungstat, der Dow Jones reagierte jedoch mit kräftigen Kursgewinnen, während der Dollar deutliche Einbußen gegenüber dem Euro hinnehmen musste.Der Ölmarkt wartet mit Spannung auf den Beschluss der OPEC-Konferenz in Algerien. Der Rohölpreis reagiert infolge dessen weiterhin nervös. Nach starken Schwankungen steht WTI aktuell bei rund 47 US$, Brent bei 48,50 US$ pro Barrel, und damit leicht erholt gegenüber dem Vortag. Die Frage ist, ob die zu erwartende Förderkürzung bereits in diesen Anstieg eingepreist ist oder nicht. Zudem werden heute die neuen Öl-Lagerbestandsdaten in den USA bekannt gegeben, die einen zusätzlichen Effekt auf den Ölpreis ausüben können.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren