1001 Albtraum aus Dubai

27.11.2009

Eine Nachricht bestimmt seit gestern das Geschehen an den Aktien- und Rohstoffmärkten: Das Emirat Dubai hat um einen sechsmonatigen Zahlungsaufschub für seinen Staatskonzern Dubai World und dessen Immobilientochter Nakheel gebeten. Und die Reaktionen darauf kommen einer Panik gleich. Die Börsen brachen weltweit ein. Der DAX verlor gestern weit über drei Prozent und auch der heutige Handelsstart hat mit weiteren Abschlägen begonnen. In Asien sind die Verluste noch beträchtlich größer. Angst vor einer neuen Krise und einem Dominoeffekt in den Golfstaaten macht sich breit. In den USA öffnen die Börsen nach einem Feiertag erst heute im Verlauf des Tages wieder und die Reaktionen dürften interessant werden. Ob die momentane Verunsicherung jedoch gerechtfertigt ist, bleibt abzuwarten. Auch beim Ölpreis gibt es derzeit kein Halten mehr, er ist auf ungebremster Talfahrt. Die amerikanische Referenzsorte WTI hat seit gestern Mittag über 5 % verloren und steht aktuell nur noch bei 73 US$. Die Verluste beim europäischen Brent fallen mit rund 3,5 % etwas moderater aus. Der aktuelle Kurs für Brent liegt nun bei 75,15 US$ pro Barrel. Panikverkäufe bestimmen auch hier das Bild, zumal der Ölpreis in den vergangenen Monaten durch Spekulanten künstlich hoch getrieben wurde. Der Heizölpreis kann durch diese Vorgaben seinen leichten Abwärtstrend heute fortsetzen. Mehr dazu können Sie in unserer heutigen Heizölpreis-Analyse nachlesen.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren