Auf der Suche nach der Richtung

26.11.2009

Die Aktienmärkte suchen weiter nach ihrer Richtung. Nachdem gestern alle wichtigen Börsen im Plus schließen konnten, so zeichnen sich heute schon wieder fallende Kurse ab. Der DAX leidet zur Stunde unter schwachen Vorgaben aus Asien, insbesondere aus China. In den USA bleiben die Börsen heute aufgrund eines Feiertags geschlossen.Auch auf dem Ölmarkt gibt nach wie vor viel Bewegung. Nachdem die Notierungen gestern erst deutlich anzogen, sorgte am Nachmittag der neue Bericht zu den US-Lagerbeständen für Ernüchterung. Das amerikanische Energieministerium bestätigte einen weiteren Aufbau der Rohöl-Vorräte, allerdings fielen die Zahlen weniger drastisch aus, als das American Petroleum Institute am Vortag vermeldete. Dennoch verlor der Ölpreis im Anschluss einen Teil seiner Zugewinne. Aktuell wird WTI bei knapp 77 US$ gehandelt, Brent steht deutlich stärker bei rund 78 US$ pro Barrel. Auch die rückläufigen Importe der asiatischen Länder bereiten den Anlegern Sorgen.Der deutsche Heizölpreis nimmt heute noch einen Teil des gestrigen Anstiegs auf und legt minimal zu, auf durchschnittlich knapp unter 57 €/100L (bei einer Bestellmenge von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren