Auf Talfahrt

18.02.2009

Die Rezessionsangst greift weiter um sich. Daran ändert auch das gigantische Konjunkturpaket der USA zur Zeit nichts, welches gestern in Kraft getreten ist. Die Börsen verlieren massiv, allen voran die amerikanischen, und in diesem Umfeld sinken auch die Rohölpreise weiter. Die amerikanische Referenzsorte WTI ist auf unter 35 US$ abgestürzt und notiert aktuell bei 34,75 US$ pro Barrel für den März-Future. Auch der April-Future für WTI, der ab Montag den Preis bestimmt, hat deutliche Verluste zu verbuchen und ist auf 38 US$ abgerutscht. Die Nordseesorte Brent gibt ebenfalls weiter nach und steht momentan bei rund 41 US$. Die Nachfrage nach Rohöl bricht weiter ein und es gilt als äußerst wahrscheinlich, dass die anstehenden US-Lagersbestanbdsdaten dies erneut unterstreichen werden. Es werden die ersten Warnungen laut, dass bei einem Nachfrage-Zuwachs deutliche Engpässe entstehen könnten, da zur Zeit kaum Investitionen in Infrastruktur und Exploration getätigt werden. Dies hätte dann einen rapiden Preisanstieg zur Folge. Momentan ist ein solches Szenario allerdings eher unwahrscheinlich.Die gute Nachricht für unsere Kunden: Der Heizölpreis hat heute seinen Tiefststand vom Dezember letzten Jahres  endgültig unterschritten und notiert heute bei 48,50 €/100L im bundesweiten Durchschnitt und damit auf dem niedrigsten Niveau seit 4 Jahren.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren