Aufwärtstrend hält an

27.02.2009

Der Ölpreis konnte im Verlauf des gestrigen Tages weiter zulegen, da die US-Lagerbestandsdaten den Markt weiterhin beflügelten. Bemerkenswert ist dabei, dass der Kurs den verheerenden Konjunkturdaten aus Japan und den USA weitestgehend trotzen konnte, wo jeweils drastische Rückgänge der Wirtschaftsleistung vermeldet wurden. Trotz eines leichten Rückgangs im Vergleich zum gestrigen Tageshoch präsentiert sich der Ölpreis auch heute Morgen weiterhin stabil. WTI steht aktuell bei 44,20 US$ pro Barrel, Brent kostet zur Stunde 45,60 US$. Wie sich die aktuellen Entwicklungen auf den Heizölpreis auswirken, können Sie in unserer wöchentlichen Heizölpreis-Analyse nachlesen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren