Deutsche Bank mit Milliardengewinn

28.07.2009

Der Quartalsbericht des Tages kommt heute von der Deutschen Bank. Rund 1,1 Mrd. Euro Gewinn konnte das Unternehmen in der Krise verbuchen, vornehmlich durch Aktivitäten im Investmentbanking-Bereich. Und hier offenbart sich das Dilemma: Auch viele amerikanische Großbanken haben glänzende Zahlen vorgelegt und ihre Staatshilfen schnell zurückgezahlt. Dabei ist gerade bei den Banken ein genauer Blick notwendig. Viele bekamen riesige Geldspritzen von den Regierungen, nicht zuletzt, um Unternehmen und Konsumenten wieder Kredite geben zu können. Dies ist jedoch nur sehr zögerlich der Fall, in den USA wie in Europa. Vielfach wird mit dem Geld in bekannter Art und Weise spekuliert, um wieder schnelle Gewinne zu realisieren und gute Bilanzen vorzulegen. Eine nachhaltige Bewusstseinsänderung ist derzeit nicht zu erkennen. Damit könnte sich die nächste Krise bereits in Position bringen. Und dass die aktuelle Konjunktur-Krise noch nicht vorbei ist, kann man an den deutlich erhöhten Risiko-Rücklagen der Deutschen Bank erkennen. Und genau die setzen die Aktie der Deutschen Bank trotz des Gewinns zur Stunde unter Druck. Generell müht sich der DAX seit gestern vorwärts, der Rallye scheint die Luft vorerst auszugehen.Der Ölpreis ist nach wie vor an die Börsenentwicklung gekettet. Das Abflauen des Aufwärtstrends an den Aktienmärkten bremst auch den Preisanstieg beim Rohöl. WTI notiert am Vormittag bei rund 68,50 US$ pro Barrel, während Brent bei 71 US$ steht. Der Heizölpreis bleibt damit heute nahezu unverändert im Vergleich zu gestern.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren