Erneuter Richtungswechsel vor den Feiertagen

09.04.2009

Die Rohöl-Lagerbestände in den USA sind erneut angestiegen. Laut Department of Energy (DoE) allerdings deutlich geringer, als Analysten und vor allem das Brancheninstitut American Petroleum Institute vorausgesagt hatten. Die Zahlen des DoE haben in so einem Fall mehr Gewicht. Und somit gab es gestern doch noch einen positiven Impuls für den Ölmarkt, der die Notierungen nach anfänglichen Verlusten wieder anziehen ließ. Dieser Trend setzt sich heute verstärkt fort, zumal die Börsen wieder einmal ihre Richtung geändert haben und deutliche Zuwächse verzeichnen. Insbesondere das neue Konjunkturpaket der japanischen Regierung über 113 Mrd. Euro sorgte für gute Vorgaben aus Asien. In Deutschland bringt zudem das überraschend hohe Übernahmeangebot des Bundes für die angeschlagene Hypo Real Estate Gewinne im Bankensektor. In dieser freundlichen Stimmung steigt der Ölpreis heute Morgen weiter, auf 51,30 US$ für WTI und 53,40 für Brent.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren