Kurze Atempause

19.02.2009

Die Talfahrt der letzten Tage scheint im Moment gebremst. Der Preis für WTI hat sich auf 35,30 US$ erholt, Brent gibt erneut nach und notiert aktuell bei rund 40 US$ pro Barrel. Die ungewöhnliche preisliche Diskrepanz zwischen den beiden führenden Sorten verringert sich damit weiter. Heute am Nachmittag verkündet das Department of Energy wieder seine Zahlen zu den Lagerbestandsdaten in den USA. Diese könnten den Ölpreis noch einmal unter Druck setzen, da ein weiterer Anstieg als sicher gilt. Trotz der Stabilisierung am Ölmarkt fallen die Heizölpreise in Deutschland weiter. Der aktuelle Durchschnittspreis beträgt heute 47,50 €/100L.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren