Ölpreis hält sich deutlich über 60 Dollar

17.07.2009

Durch den zunehmenden Optimismus an den Aktienbörsen und den damit verbundenen Kursgewinnen konnten sich auch die Ölpreise deutlich über der Marke von 60 US$ behaupten. Damit scheint die Abwärtsbewegung der Ölpreise zunächst ein Ende gefunden zu haben. Im frühen asiatischen Handel kostete ein Barrel der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) 61,61 US$, also 41 Cent weniger als am Vortag. Der Preis der Nordseesorte Brent fiel ebenfalls: 50 Cent weniger musste man für ein Fass bezahlen, das 63,25 US$ kostete. Trotz des Preisanstieges muss man in der kommenden Zeit weiterhin mit Preisschwankungen rechnen. Die Gründe hierfür finden Sie in unseren Analysen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren