Ölpreis-Rallye

20.02.2009

Es war nur ein minimaler Rückgang der Öl-Lagerbestände in den USA, welcher zugegebenermaßen unerwartet kam und die Analysten überraschte, aber die Reaktionen waren heftig: Der Ölpreis schoss gestern nach der Veröffentlichung der Daten durch die Decke, als hätte man nur auf eine gute Nachricht gewartet und sie endlich bekommen. Die Sorte WTI legte allein um 14 % zu und erreichte zwischenzeitlich fast wieder 40 US$. Im Moment gibt der Ölpreis aber einen Teil seiner Gewinne wieder ab. WTI notiert bei rund 39 US$, Brent bei rund 41 US$ pro Barrel. Ob der Trend zur Stabilisierung der Nachfrage in den USA anhält, bleibt aber abzuwarten.Die Börsen hingegen erleben einen bedrückenden Wochenabschluss. Der DAX bewegt sich nach deutlichen Verlusten unterhalb der 4.100 Punkte-Marke und der Dow Jones-Index schloss gestern mit einem Sechsjahres-Tief.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren