Ölpreis verteidigt 40 US$-Marke

03.02.2009

Trotz gesunkener Notierungen verteidigt der Preis für Rohöl zur Zeit weiterhin erfolgreich die Marke von 40 US$, die als psychologisch wichtig gilt. Sowohl WTI als auch Brent gaben im späten Handel nach und stehen aktuell bei 40,40 US$ (WTI) und 44,30 US$ (Brent). Der Preis für Heizöl sinkt heute auf durchschnittlich 53,20 €/100L, da er die gefallenen Ölpreise aufnimmt und der Euro wieder leicht zulegen konnte, was den Importpreisen zugute kommt. Der drohende Streik der Raffinerie-Arbeiter in den USA scheint nun abgewendet zu sein und fällt als preistreibendes Element weg.Die Finanzkrise lässt sich zur Zeit auch im Handelsvolumen der Deutschen Börse deutlich ablesen, welches im Januar um 71% zurückgegangen ist (im Vergleich zum Vorjahres-Monat). Dies entspricht einem Rückgang um 84,2 Mrd. Euro.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren