Ölpreis wieder unter 50 US$

31.03.2009

Die Aktienmärkte sind weiterhin unter Druck. Insbesondere das Drama um die angeschlagenen Autoriesen GM und Chrysler sorgt für schlechte Stimmung, da die US-Regierung eine Insolvenz bei einer fehlenden Zukunftsstrategie nicht ausschließen will. Und das hätte weitreichende Folgen nicht nur für die US-Wirtschaft. Auch die Banken sind nach den Zuwächsen der letzten Woche weiterhin auf der Verliererseite und geben ihre Gewinne nach und nach wieder ab.Der Absturz des Rohölpreises macht sich nun auch im heimischen Preis für Heizöl verstärkt bemerkbar. WTI und Brent verbuchten am Montag Tagesverluste von deutlich über 7 % und fielen wieder unter die Marke von 50 US$. Aktuell steht WTI bei 48,88 US$ pro Barrel, Brent notiert bei 48,55 US$. Und so gibt der Heizölpreis heute nach auf 50 €/100L im bundesweiten Durchschnitt.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren