OPEC wirkt

04.02.2009

Nach wie vor präsentiert sich der Ölpreis ungewöhnlich stabil und notiert weiter über der 40 US$-Marke. Trotz eines dramatischen Einbruchs der Absatzzahlen auf dem US-Automarkt und trotz des vom amerikanischen API vorgelegten Monatsberichts zu den Öl-Lagerbeständen, der einen erneuten Anstieg auswies. WTI steht am heutigen Morgen bei knapp 41 US$, Brent bei 44,30 US$ pro Barrel. Inzwischen wird der disziplinierten Umsetzung der gesenkten Förderquoten seitens der OPEC-Staaten ein stabilisierender Effekt auf den Ölpreis bescheinigt. Auch die Aktienmärkte holen Luft und machen einen Teil ihrer Verluste aus den Vortagen wieder gut.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren