Positive Signale aus den USA stützen Börsen

26.03.2009

Nach einem negativen Start in den Tag konnten die Aktienmärkte gestern und heute doch wieder Boden gutmachen. Ausschlaggebend waren dabei positive Signale aus der US-Wirtschaft, die das amerikanische Handelsministerium gestern Nachmittag veröffentlichte. So steigen die Auftragszahlen für langlebige Wirtschaftsgüter wieder an. Und vor allem der Auslöser der Finanzkrise, der amerikanische Immobilienmarkt, gibt wieder ein kleines Lebenszeichen von sich. Im vergangenen Monat stieg die Zahl der Häuserkäufe auf den höchsten Wert seit 10 Monaten. Die stark gefallenen Immobilienpreise locken inzwischen verstärkt Schnäppchenjäger an.Und wie in den Tagen zuvor scheint der Ölpreis an die Börsenentwicklung gekettet zu sein und zieht ebenfalls wieder leicht an. WTI notiert am Mittag bei 53,20 US$, die Sorte Brent bei 52,60 US$ pro Barrel. Erneut gestiegene Lagerbestandsdaten in den USA haben die Preise gestern nur kurzfristig drücken können.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren