Rohöl steigt auf über 73 US$

13.10.2009

Nach den starken Gewinnen des gestrigen Tages, bestimmen heute Gewinnmitnahmen die Richtung des DAX. Zudem sind die Vorgaben aus Übersee zu schwach, um eine Fortsetzung der Rallye zu ermöglichen. Besonders in den USA herrscht Zurückhaltung vor zahlreichen, anstehenden Unternehmensberichten.Auch der Ölpreis hat seine Aufwärtsbewegung vorerst gebremst, nachdem er gestern zwischenzeitlich bis auf knapp 74 US$ zugelegt hatte. Aktuell notiert WTI bei 73,48 US$, Brent kostet zur Stunde 71,65 US$ pro Barrel. Als Triebfeder des Anstiegs gilt immer noch die Prognose der Internationalen Energieagentur (IEA) vom Freitag. Die IEA erhöhte ihre Bedarfserwartungen für das kommende Jahr und sprach sogar von möglichen Engpässen ab 2011. Der Heizölpreis reagiert mit deutlichen Zuschlägen und liegt das erste Mal seit sechs Wochen wieder über 57 €/100L (bei einer Bestellmenge von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren