Warten auf neue Zahlen

07.08.2009

Der Höhenflug des Ölpreises legt vorerst eine Atempause ein. Im Vorfeld der Veröffentlichung des amerikanischen Arbeitsmarktberichts geben die Notierungen nach: WTI steht aktuell bei 71,40 US$ pro Barrel, Brent kostet zur Stunde 74,30 US$. Die letzten Zahlen aus den USA von Anfang Juli hatten einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosenquote belegt und den Ölpreis in den Keller geschickt. Und die Prognosen für den vergangenen Monat sehen einen weiteren Anstieg voraus. Dementsprechend nervös ist der Markt. Die Auswirkungen der gegenwärtigen Situation auf den deutschen Heizölpreis können Sie in unseren Heizölpreis-Analysen verfolgen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren