Wirtschaft erkältet sich

27.04.2009

Das beherrschende Thema an den Börsen ist heute zweifelsohne der Ausbruch der Schweinegrippe in Mexiko und in den USA. Tourismuswerte und Fluglinien erleiden deutliche Kursverluste, allein die Lufthansa verlor heute in der Spitze zwischenzeitlich rund zwölf Prozent. Das belastet auch den Ölpreis, da neben dem schon rückläufigen Benzinverbrauch nun auch ein Einbruch beim Kerosinverbrauch anstehen könnte. Nach der Erholung auf 51 US$ am Freitag fallen die Notierungen heute Mittag wieder deutlich unter die 50 US$-Marke zurück. Der Heizölpreis nimmt den Anstieg vom Freitag heute allerdings noch auf und verteuert sich auf durchschnittlich 48,60 €/100L zu.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren