Dämpfer aus Fernost

10.08.2010

Schwache Vorgaben aus Asien drücken heute Morgen auf die Stimmung. Der DAX startet deutlich in der Verlustzone, nachdem er gestern noch mit einem satten Plus von 1,5% aus dem Handel gehen konnte. Auch der Ölpreis gerät dadurch unter Druck, verstärkt durch den wieder festeren US-Dollar. Aktuell notiert WTI nur noch bei 80,91 US$, Brent kostet 79,88 US$ pro Barrel. Vor allem der Anstieg der US-Währung lässt den deutschen Heizölpreis heute steigen, da die Rohölpreise auf dem Weltmarkt sich gestern kaum bewegten. Im bundesweiten Durchschnitt kosten 100 Liter heute 67,60 € (bei einer Abnahme von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren