Der Schwung lässt nach

26.10.2010

Der freundliche Wochenstart der Märkte bekommt heute Morgen bereits einen ersten Knick. Trotz guter Unternehmenszahlen in der aktuellen Berichtssaison und einem unverändert positiven GfK-Konsumklima-Index beginnt der DAX den Dienstag im Minus. Schwache Vorgaben aus Übersee, insbesondere von den asiatischen Börsen, drücken auf die Stimmung.Der Ölpreis hat bereits gestern Abend begonnen, seine recht stattlichen Tagesgewinne wieder abzugeben. Gewinnmitnahmen und leichte Aufschläge beim US-Dollar üben zur Stunde auch weiterhin Druck auf den Ölmarkt aus und sorgen für anhaltend nachgebende Notierungen. So fällt WTI auf aktuell 82,20 US$ zurück, Brent gibt auf 83,45 US pro Barrel nach. Der deutsche Heizölpreis kann heute in geringem Umfang von den gestrigen Rückgängen bei Rohöl profitieren. Im bundesweiten Durchschnitt geht er auf 67,40 €/100L zurück (bei einer Bestellmenge von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren