Gute-Laune-Start

14.06.2010

Am Freitag geriet der gegenwärtige Aufwärtstrend der Märkte kurzzeitig ins Stocken. Gemischte Konjunkturdaten aus den USA drückten zeitweilig stark auf die Stimmung. Der Ölpreis, im Vorfeld schon durch Gewinnmitnahmen belastet, fiel dabei auf knapp 74 US$ zurück. Davon profitiert heute der deutsche Heizölpreis, der im bundesweiten Durchschnitt auf 68,80 €/100L nachgibt (bei einer Bestellmenge von 3000L).Heute Vormittag geht es jedoch wieder aufwärts. Die Aktienmärkte starten stark in den Tag und der Ölpreis hat seine Verluste vom Freitag bereits wieder ausgeglichen. WTI legt aktuell auf 75,34 US$ zu, Brent kostet zur Stunde 75,84 US$ pro Barrel. Vor allem ein deutlich festerer Euro gibt dem Ölmarkt zur Zeit neuen Schwung und steigert das Kaufinteresse.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren