Konjunkturpessimismus belastet Märkte

16.07.2010

Eine Reihe schwacher Konjunkturdaten aus den USA hat gestern die pessimistische Prognose der US-Notenbank Fed vom Vortag unterstrichen. Auch aus China mehren sich die Signale einer Abschwächung des Wirtschaftswachstums. Die Börsen reagierten von stagnierend bis stark nachgebend auf diese Nachrichten. Besonders in Asien gab es deutliche Kursverluste.Der Ölmarkt büßte in der Folge seine anfänglichen Gewinne ein und versucht zur Stunde, sich wieder in die Gewinnzone zu arbeiten. Aktuell notiert WTI bei 77,03 US$, Brent bei 76,10 US$ pro Barrel. Der Euro profitiert vom Konjunkturpessimismus in den USA und kann gegenüber dem Dollar kräftig zulegen. Das wirkt sich heute in einem Nachgeben der Heizölpreise für Deutschland aus. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Heizölpreis-Analyse.Es gibt aber auch gute Nachrichten: In den USA hat die große Finanzmarktreform von Präsident Obama mit dem Senat die letzte Hürde passiert und kann somit bald in Kraft treten. Ziel der Reform ist eine stärkere Regulierung der Banken und Märkte, um ein erneutes Zusammenbrechen des Finanzsystems zu verhindern. Zudem scheint es BP im Golf von Mexiko endlich geglückt zu sein, das Bohrloch der Deepwater Horizon zu schließen. Der bis jetzt angerichtete Schaden an der Umwelt und dem Image des Konzerns ist aber noch lange nicht vollständig abzusehen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren