Kurz-Crash erschüttert Finanzmärkte

07.05.2010

Ein drastischer, kurzfristiger Kurseinbruch an der Wall Street ließ gestern die Finanzmärkte erbeben. Innerhalb von Sekunden rutschte der Dow Jones Index um über 9 % in den Keller. Auch wenn sich die Notierungen im Anschluss sofort wieder erholten, am Ende blieb ein dickes Minus von über 3 % und ein großes Rätselraten. Nach wie vor ist die Ursache unklar, ein Tippfehler wird inzwischen als möglicher Grund genannt. Bei einer Verkaufsorder sollen versehentlich Milliarden statt Millionen eingegeben worden sein, eine Welle von automatischen Verkäufen ist die angenommene Folge. Auf jeden Fall zeigt sich die extrem große Nervosität, die derzeit die Märkte beherrscht. Besonders die Ereignisse in Griechenland, die zwischenzeitlich auch als Grund für den Kurssturz angegeben wurden, belasten nach wie vor die Stimmung der Anleger. Die asiatischen und europäischen Börsen verlieren heute deutlich als Reaktion auf die Geschehnisse an der Wall Street.Auf dem ohnehin schon schwächelnden Ölmarkt sorgte der Kurz-Crash gestern für heftige Einbußen von zeitweise bis zu 7 %. Heute Morgen beruhigt sich die Lage etwas. Aktuell steht WTI bei 77,48 US$, Brent notiert bei 80,18 US$ pro Barrel. Der deutsche Heizölpreis profitiert von den gestrigen Kursverlusten und gibt heute spürbar nach. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Heizölpreis-Analyse.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren