Mit Hilfe ins Plus

21.07.2010

Der Ölpreis folgt weiterhin eng den Vorgaben der Aktienmärkte. Und dort herrscht seit gestern eine freundlichere Stimmung als an den Tagen zuvor. Die amerikanische Referenzsorte WTI kann daher auf aktuell 77,95 US$ zulegen, das europäische Brent notiert zur Stunde bei 76,61 US$ pro Barrel. Die jüngsten Fundamentaldaten vom Ölmarkt selbst brachten gestern keine nennenswerten Impulse: Das American Petroleum Institute (API) meldete einen minimalen Rückgang der Rohöl-Lagerbestände in den USA, die Reaktionen darauf waren dementsprechend gleich Null. Spannender könnte es heute Nachmittag werden, wenn die gewichtigeren Zahlen des amerikanischen Energieministeriums zu dem Thema bekannt gegeben werden.Der Weltmarktpreis für Rohöl zieht an, das macht sich heute auch beim deutschen Heizölpreis bemerkbar. Im bundesweiten Durchschnitt legt der Kurs auf 66 €/100L zu (bei einer Abnahmemenge von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren