Neuer Anlauf Richtung Gewinnzone

20.09.2010

Im amerikanischen Handel wurde der Aufwärtsdrang des Ölpreises am Freitag doch noch gestoppt. Neue, schwache Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten bildeten das Finale einer insgesamt sehr unruhigen Handelswoche und schickten den Ölpreis am Ende knapp zurück ins Minus. Trotz durchwachsener Vorgaben von der Börsenseite, unternimmt der Ölpreis heute Morgen jedoch erneut einen Versuch, in die Gewinnzone zurück zu kehren. WTI notiert aktuell wieder bei 75 US$, Brent bei 78,19 US$ pro Barrel. Der deutsche Heizölkunde profitiert von der Entwicklungen auf dem Weltmarkt: Der bundesweite Durchschnittspreis für Heizöl nimmt heute den Rückgang der Rohöl-Notierungen vom Freitag auf und fällt auf 67,70 €/100L (bei einer Bestellmenge von 3000L).

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren