Ölpreis hält sich über 80 US$

05.10.2010

Der Ölpreis konnte sich am Montag nach anfänglichen Verlusten wieder stabilisieren. Damit präsentiert er sich weiterhin robuster als die internationalen Aktienmärkte. DAX und Dow Jones verloren gestern teils deutlich, allein der japanische Nikkei-Index profitierte von einer Zinssenkung der japanischen Notenbank.Heute Morgen zeigen sich die Märkte ein wenig freundlicher: Der DAX liegt zu Handelsbeginn leicht im Plus, der Ölpreis steigt trotz eines festeren US-Dollars. Aktuell notiert WTI bei 81,60 US$, Brent kostet zur Stunde 83,42 US$ pro Barrel. Damit scheinen sich die Notierungen über der Widerstandsmarke von 80 US$ festzusetzen. Der deutsche Heizölpreis profitiert heute von der kurzfristigen Schwäche des Ölpreises am gestrigen Tag. Er fällt minimal, auf bundesweit durchschnittlich 69,40 €/100L (bei einer Abnahme von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren