Ölpreis in Wartestellung

10.12.2010

Trotz einiger Bewegung ging der Ölpreis gestern am Ende kaum verändert aus dem Handel. Heute Morgen gibt es leichte Zugewinne, die auf das Winterwetter in Europa und den USA, sowie gestiegene chinesische Rohöl-Importe im November zurückgeführt werden. Vom Devisenmarkt kommen zur Zeit keine Impulse. Die amerikanische Referenzsorte WTI notiert aktuell bei 88,53 US$, das europäische Brent liegt bei 91,29 US$ pro Barrel. Anstehende Konjunkturdaten aus den USA könnten die Kurse im Verlauf des Tages jedoch noch beeinflussen.Stagnierend präsentiert sich am Morgen auch der deutsche Heizölpreis. Mehr dazu erfahren Sie in unserer aktuellen Heizölpreis-Analyse.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren