Ölpreis macht Sprung nach oben

27.05.2010

Die Stimmung hellt sich auf. Viele Aktienmärkte rund um den Globus konnten gestern im Plus schließen, allein in den USA gerieten die Notierungen im späten Handel wieder unter Druck. Dabei gab es von dort weitere Konjunkturdaten, die eine anhaltende Erholung der größten Volkswirtschaft der Welt nahe legen. Der Ölpreis profitiert von den überwiegend anziehenden Börsen und von einem leicht gestiegenem Euro. WTI kann auf aktuell 72,12 US$ zulegen, Brent steigt auf 72,28 US$ pro Barrel an.Die neuen Daten des amerikanischen Energieministeriums zu den Lagerbeständen in den Vereinigten Staaten sind hingegen insgesamt negativ ausgefallen. Die Vorräte an Rohöl legten um 2,4 Mio. Barrel zu, Benzin und Destillate gingen zusammen um 0,5 Mio. Barrel zurück. Die Nachfrage bleibt also schwach. Den Richtungswechsel des Ölpreises konnten diese Zahlen bis jetzt jedoch nicht aufhalten.In diesem Umfeld zieht auch der Heizölpreis weiter an. Mit bundesweit durchschnittlich 65,70 €/100L (bei einer Abnahme von 3000L) ist heute ein kräftiges Plus zu verbuchen. Die Zeit der stetig nachgebenden Heizölpreise scheint vorerst vorbei zu sein.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren