Verlustserie beendet?

16.08.2010

Nachdem am Freitag die vergangene Börsenwoche mit weiteren Verlusten endete, so gibt es heute zaghafte Versuche einer Gegenbewegung. Der DAX startet, dank der letzten Unternehmenszahlen der aktuellen Berichtssaison, im Plus und hat durch die Börse in Schanghai zusätzlich eine positive Vorlage bekommen. Diese Vorlage geht allerdings auf die Kosten Japans, wo das Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal auf nur noch 0,4% zurückgefallen ist (nach starken 4,4% im ersten Quartal) und die chinesische Wirtschaft der japanischen nun offenbar den Titel der zweitgrößten Wirtschaftsmacht nach den USA abgenommen hat.Der Ölpreis zeigt heute ebenfalls Erholungstendenzen, nachdem er am Freitag zeitweilig bis in den Bereich von 75 US$ pro Barrel gefallen war. Aktuell notiert WTI bei 76,17 US$, Brent bei 75,67 US$ pro Barrel. Der deutsche Heizölpreis gibt heute noch einmal leicht nach und steht im bundesweiten Durchschnitt bei 65,70 €/100L (bei einer Bestellmenge von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren