Versuch einer Gegenbewegung

20.07.2010

Trotz einer anhaltenden Skepsis scheinen sich die Aktienmärkte leicht zu erholen. Der DAX versucht heute Morgen von positiven Vorgaben aus den USA zu profitieren und eröffnet den Handel im Plus. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob der Abbruch der Kreditgespräche zwischen dem stark verschuldeten Ungarn und dem IWF und der EU die Stimmung nicht doch noch eintrüben.Auf dem Ölmarkt setzt ebenfalls Entspannung ein. Nach anfänglichen Verlusten am Montag konnte der Ölpreis am Nachmittag in die Gewinnzone zurück kehren und setzt diesen Trend heute fort. Aktuell steigt WTI bis auf 77,27 US$, Brent legt auf 75,90 US$ pro Barrel zu. Ein Euro auf Zweimonatshoch lässt den deutschen Heizölpreis heute seinen Preisrückgang fortsetzen. Im bundesweiten Durchschnitt fällt der Kurs heute auf 65,50 €/100L (bei einer Bestellmenge von 3000L).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren