Anstieg der Rohölpreise verteuert Heizöl

22.12.2011

Ein recht deutlicher Anstieg der Rohölpreise verteuert heute die Heizölpreise. Der Euro kann den Anstieg nicht bremsen. Es hatte sich vorgestern bereits angekündigt, dass durch überwiegend gute Konjunkturnachrichten ein solcher Anstieg erfolgen würde.

Aktuell (10:39 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 108,10 Dollar je Barrel, Rohöl der Sorte WTI bei 99,27 Dollar je Barrel. Der Kurs des Euro zeigte sich gestern wechselhaft und fiel zum Schluss in die Verlustzone. Die Gemeinschaftswährung notiert bei 1,31043 Dollar aktuell im Plus.

Neben den guten konjunkturellen Nachrichten aus der Eurozone und den USA verhalf gestern der Wochenbericht des DOE den Rohölpreisen zu dem deutlichen Anstieg. Die US-Ölbestände sind so stark geschrumpft wie lange nicht mehr. Die Rohölvorräte sind um gut 10 Millionen Barrel zurückgegangen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren