Deutlicher Anstieg der Rohölpreise

01.06.2011

Zuletzt hatten die Rohölpreise stagniert – überraschend dann das gestrige Plus, das doch recht deutlich ausfiel. Eröffnet hatte Brent mit 114,52 Dollar je Barrel, der Schlusskurs notierte bei 116,73 Dollar je Barrel. WTI legte ebenfalls um etwa 2,20 Dollar je Barrel zu und notierte zum Handelsschluss bei 102,70 Dollar je Barrel. Gleichzeitig stieg aber auch der Euro weiter. Die Gemeinschaftswährung notiert aktuell bei gut 1,44 Dollar.

Dabei gab es, wie in den Tagen zuvor, keine Nachrichten, die dieses plötzliche und deutliche Plus rechtfertigen könnten. Dass die Rohölpreise so sehr stiegen, kann man wohl nur mit dem Optimismus an den Aktienmärkten und dem schwachen Dollarkurs erklären.

Der Euro dämpft mit seinem Kursanstieg die Teuerung von Heizöl ein wenig. Dennoch muss heute mit Aufschlägen von etwa einem halben Cent je Liter Heizöl gerechnet werden.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren