Guter Start in die Woche: Heizölpreise im Minus

04.09.2011

Am Freitag sanken die Rohölpreise, und auch mit dem heutigen Handelsbeginn notieren sie im Minus – mit der Folge, dass die Heizölpreise sinken werden. Allerdings verhindert der schwache Euro allzu deutliche Heizölpreis-Abschläge.

An den Rohstoffmärkten setzt sich zurzeit der Pessimismus durch. Die Angst vor der Rezession und die Sorge um ein Abflauen der Rohölnachfrage lässt die Rohölpreise weiter sinken. Diese Sorgen lassen sich am Kurs des Dollars ablesen, der zuletzt wieder stieg. Leider geht das auf Kosten des Euro, der gleichzeitig weiter an Wert verliert.

Dennoch sinken die Heizölpreise heute. Und auch in den nächsten Tagen ist nicht mit einer Trendumkehr zu rechnen – es sei denn, ein deutlich positiver Impuls könnte den Pessimismus an den Rohstoffmärkten vertreiben.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren