Heizöl heute deutlich preiswerter

02.11.2011

Heizöl wird heute spürbar preiswerter. Konjunkturelle Daten und das Regierungs-Chaos in Griechenland übten gestern Druck auf die Rohölpreise aus, die dann auch kräftig nachgaben. Zwar sank auch der Kurs des Euro, doch blieb es bei kleinen Verlusten.

Aktuell (10:03 Uhr) notiert Brent bei 108,64 Dollar je Barrel, WTI bei 91,86 Dollar je Barrel. Der Euro notiert bei knapp 1,37 Dollar.

Der wöchentliche EIA-Bericht weist einen Aufbau der Öl-Lagerreserven in den USA aus, der stärker als erwartet ausfiel. Außerdem senkte die US-Notenbank FED die Wachstumsprognose für die US-Wirtschaft deutlich. Zuletzt hatte man für das laufende Jahr eine Spanne von 2,7 bis 2,9 Prozent Wachstum ausgemacht. Nun senkte die FED den Ausblick auf nur noch 1,6 bis 1,7 Prozent. Auch für das nächste Jahr senkte die FED die Prognose deutlich.

Zahlungen der EU an Griechenland sind vorerst gestoppt. Es ist die Reaktion auf den überraschenden Alleingang des griechischen Regierungschefs Papandreou. In der griechischen Regierung eskaliert der Streit um das Rettungspaket der EU. Ministerpräsident Papandreou hat nur eine winzige Mehrheit im Parlament – und nun laufen in seiner Koalition Minister aus dem Ruder. Seine Autorität scheint vollends aufgebraucht zu sein. Finanzminister Venizelos hatte sich gestern offen gegen die Pläne Papandreous gestellt, am Freitag kommt es zur Vertrauensfrage im griechischen Parlament.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren