Heizöl zum Wochenende hin billiger

29.07.2011

Zum Wochenende hin wird Heizöl wieder etwas billiger. Der Streit um die Erhöhung der Schuldengrenze in den USA steigert mehr und mehr die Nervosität der Anlege und Analysten. Trotz an sich guter Nachrichten vom US-Immobilien- und Arbeitsmarkt sowie guter Arbeitsmarktsdaten aus der BRD schwanken die Rohölpreise nur wenig. Der Euro verliert jedoch ebenfalls an Wert, so dass das Minus bei den Heizölpreisen nur gering ausfällt.

Vier Tage vor der drohenden Zahlungsunfähigkeit der größten Volkswirtschaft der Welt scheint eine Einigung im Schuldenstreit immer unwahrscheinlicher. Eine Abstimmung im amerikanischen Repräsentantenhaus über ein Sparpaket des republikanischen Mehrheitsführers John Boehner wurde am Donnerstag abermals vertagt, weil sich das Oppositionslager selbst nicht einigen konnte. Vor dem Hintergrund der drohenden Staatspleite in den USA erscheint die Lage an den Rohstoffmärkten allerdings noch ruhig. Sollte aber auch am Wochenende keine Einigung im Streit um eine höhere Schuldengrenze erreicht werden, dürfte in den kommenden Handelstagen mit Kursturbulenzen an den Finanzmärkten zu rechnen sein.

Aktuell (10:43 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 117,13 Dollar je Barrel, WTI notiert bei 96,89 Dollar je Barrel. Der Euro verliert weiter an Boden und notiert bei 1,42779 Dollar.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren