Heizölpreise mit kräftigem Plus

26.05.2011

Ohne erkennbaren Grund sind die Rohölpreise gestern kräftig angestiegen. Der Euro konnte sich zwar etwas erholen, doch in der Folge steigen die Heizölpreise heute leider ebenfalls.

Es hatte sich bereits angekündigt, dass es in den USA einen Aufbau der Rohölvorräte gegeben hatte. Die gestrige Bestätigung durch das DOE (Department of Energy) hätte den Rohölpreisen einen preislichen Negativimpuls mitgeben müssen – doch das Gegenteil trat ein.

Aktuell notiert Rohöl der Sorte Brent bei etwa 115 Dollar je Barrel, WTI bei 101,50 Dollar je Barrel. Der Euro kann sich etwas erholen, profitiert aber eigentlich von der Schwäche des Dollars und notiert bei gut 1,41 Dollar.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren