Heizölpreise sinken dank Gewinnmitnahmen

15.07.2011

Unter dem Druck einsetzender Gewinnmitnahmen sinken die Rohölpreise deutlich. Dies hatte sich im gestrigen Tagesverlauf bereits angekündigt, nun hat die Bewegung der Kurse nach unten Fahrt aufgenommen. Da zugleich der Euro seinen Wert bei gut 1,41 Dollar stabilisiert hat, werden die Heizölpreise heute sinken.

Aktuell (10:43 Uhr) notiert Brent bei 115,32 Dollar je Barrel, WTI bei 95,29 Dollar je Barrel.

Neben der EU-Finanzkrise brodelt ein weiterer Kessel voller Sorgen: Den USA droht nach wie vor die Zahlungsunfähigkeit. Die mauernden Republikaner verhindern noch immer eine Einigung im Streit um Steuererhöhungen und Sparpläne. Dem Dollar droht ein Wertverfall, der auch China hart treffen könnte. Denn das bevölkerungsreichste Land der Welt hat etwa 70 Prozent der Devisenreserven in Dollar angelegt.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren