Rohölpreis: Brent knackt 120-Dollar-Marke

05.04.2011

Der Aufwärtstrend der Rohölpreise setzte sich gestern fort. Mit einem Schlusskurs von 121,06 Dollar je Barrel übersprang Rohöl der Sorte Brent die 120-Dollar-Marke deutlich. WTI schloss mit 108,47 Dollar je Barrel. Damit befindet sich der Rohölpreis auf einem 30-Monats-Hoch.

An der Nachrichtenlage hat sich nichts grundlegend verändert – zu Optimismus gibt es keinen Grund, wenn man sich die Lagen in Syrien, Bahrain, Nigeria, Libyen und Japan vor Augen führt. Während die Nachfrage nach Rohöl weltweit steigt, ist es zuletzt zu einer Senkung der globalen Förderung gekommen. Die Aussicht auf weitere Einschränkungen der Ölförderung treibt die Kurse an.

Zunächst wird sich an dieser Lage nichts ändern. Die Heizölpreise werden in absehbarer Zeit nicht dramatisch sinken. Stattdessen scheinen momentan weitere Preissteigerungen wahrscheinlich.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren