Steigender Eurokurs, sinkende Heizölpreise

31.05.2011

Wie gestern profitieren die Heizölpreise heute vom erstarkenden Euro. Der Feiertage in den USA und Großbritannien wegen gab es kaum Bewegung bei den Rohölpreisen. In der Summe ergibt sich ein weiteres Minus für die Heizölpreise.

Der Handel blieb gestern allerdings nicht nur wegen der Abwesenheit vieler Händler ruhig. Es fehlen Nachrichten, die die Anleger zum Handeln veranlassen könnten. Ohne weitere Impulse, bei geringem Handelsvolumen, werden die Rohölpreise weiter stagnieren.

Der Euro sorgt heute demnach für ein kleines Minus bei den Heizölpreisen. Die relative Stärke des Euro steht jedoch auf wackligen Füßen, denn sie basiert eher auf technischen Impulsen als auf guten Nachrichten aus dem Euro-Raum.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren