Weiteres Plus für Heizölpreise

01.11.2011

Die überraschende Ankündigung des griechischen Regierungschefs Papandreou, einen Volksentscheid zum Rettungspaket durchzuführen, sorgt für Entsetzen unter Analysten und Investoren. Der DAX bricht um etwa 6 Prozent ein, der Euro verliert deutlich an Wert.

Heizöl wird in der Folge teurer. Die Rohölpreise haben sich seit Freitag kaum verändert, doch seitdem sinkt der Kurs des Euro. Heute reagieren die Märkte panisch, denn die Nachricht von der Volksabstimmung kommt überraschend. Experten befürchten nun ein Nein aus Griechenland, die Folgen wären katastrophal. Die Märkte reagieren entsprechend – für die Heizölpreise sieht das kurzfristig nicht gut aus. Es gibt zwar keine Anzeichen für steigende Rohölpreise, doch wenn der Euro weiter an Wert verliert, steigen auch die Heizölpreise.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren