Wenig Bewegung bei den Heizölpreisen

24.05.2011

Der gestrige Tag verlief kurstechnisch gesehen in ruhigen Bahnen. Es gab kaum Bewegungen bei den Rohölkursen und auch der Euro notierte am Ende des Tages kaum verändert. Heizöl wird heute in der Folge etwas teurer.

Die Rohölpreise sind gestern nur minimal gestiegen. Doch die Gemeinschaftswährung gerät immer mehr unter Druck, nachdem nun auch die finanzielle Stärke Italiens und Belgiens in Zweifel gerät. Die Rating-Agentur Standard & Poor’s hatte sich zur wirtschaftlichen Entwicklung Italiens pessimistisch gezeigt.

Die Rohölpreise scheinen unter dem Eindruck der wirtschaftlichen Entwicklungen in den USA, in China und weiten Teilen der EU eine Obergrenze erreicht zu haben. Es scheint sich derzeit eine eher pessimistische Stimmung durchgesetzt zu haben. Prognosen zur Heizölpreisentwicklung erscheinen mal wieder waghalsig.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren