Heizöl deutlich billiger nach Rohöl-Preissturz

03.05.2012

Nach deutlichen Verlusten der Rohöl-Notierungen gestern werden die Heizölpreise heute ebenfalls deutlich fallen. Während der Eurokurs leichte Zugewinne verzeichnete, fielen die Rohölpreise um bis zu 2,50 Dollar je Barrel. Auch der DAX beschleunigte seine Talfahrt. Grund waren schwache Konjunkturdaten. Doch auch die gestrige Sitzung der EZB enttäuschte.

Aktuell (11:15 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 115,29 Dollar je Barrel. Rohöl der Sorte WTI notiert bei 101,63 Dollar je Barrel. Der Euro verteidigte die Marke von 1,31 Dollar und notiert bei 1,31346 Dollar.

Die Notenbanker der EZB beabsichtigen derzeit keine Änderung ihrer Politik. Schon längst greifen sie mit Maßnahmen zur Krisenbekämpfung ein, die nicht mit ihrem eigentlich eng gefassten Mandat der Inflationsbekämpfung zu vereinbaren sind. Von einer erhöhten Unsicherheit sprach Mario Draghi gestern – und schob den schwarzen Peter erneut der Politik zu. Dies beschleunigte die Talfahrt des DAX und anderer Börsen-Indizes – und auch die Rohölpreise gerieten weiter unter Druck.

Schlechte Konjunkturdaten aus den USA hatten bereits für erhöhten Druck auf die Preise gesorgt. Am Abwärtstrend der Rohölpreise konnte auch ein unerwarteter Rückgang der Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung in den USA nichts ändern. Und weil der Euro sich trotz durchweg bearisher Daten gestern stabil über der Marke von 1,31 Dollar halten konnte, geht es heute deutlich mit den Heizölpreisen bergab.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren