Heizölpreis fast auf Vorjahresniveau

04.12.2012

Der Heizölpreis verbilligt sich aktuell täglich obwohl aufgrund der Nachrichtenlage ein Anstieg zu erwarten gewesen wäre. Noch am Donnerstag der der vergangenen Woche stieg zumindest der Preis für Rohöl stark an.

Aktuell kostet ein Barrel Brent-Öl (Januar-Lieferung) 110,17 US-Dollar und somit rund 35 Cent mehr als gestern. Dagegen ist der Preis von Rohöl aus Opec-Ländern weiter gesunken, fast um 80 Cent im Vergleich zu Montag.

Der Euro ist gegenüber dem Dollar gestiegen und der Haushaltskonflikt in den USA kann entgegen den Meldungen der letzten Woche doch nicht so schnell wie erwartet beigelegt werden. Beide Faktoren führen eher zu einem sinkenden Preis für den begehrten Rohstoff.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren