Heizölpreis steigt weiter

15.02.2012

Mit den Heizölpreisen geht es weiter bergauf. Im Bundes-Durchschnitt wird nun ein neuer Jahreshöchststand erreicht. Die ungünstige Kombination aus gesunkenem Eurokurs und gestiegenen Rohölpreisen lässt die Heizölpreise heute um erneut etwa einen Cent je Liter Heizöl steigen.

Aktuell (10:20 Uhr) notiert der Euro bei nur noch 1,29983 Dollar. Rohöl der Sorte Brent ist gestern auf einen Preis von mehr als 119,00 Dollar je Barrel gestiegen. Rohöl der Sorte WTI stieg ebenfalls und notierte bei 101,86 Dollar je Barrel.

Gestern hatte der halbstaatliche iranische TV-Sender „PressTV“ gemeldet, der Iran würde nun die Öl-Exporte in sechs europäische Staaten in Reaktion auf das EU-Embargo stoppen. Offenbar beflügelte das die Kurs-Fantasien der Anleger, der von Brent stieg zwischenzeitlich auf mehr als 120 Dollar je Barrel an.

Eine Überraschung war diese Meldung eigentlich nicht, hatte Präsident Ahmedinedschad doch eine solche Reaktion angekündigt. Heute jedoch hat das iranische Öl-Ministerium die Meldung von „PressTV“ als falsch bezeichnet. Der Nachrichtenagentur Reuters sagte ein Sprecher des Ministeriums, eine solche Entscheidung würde vom Nationalen Sicherheitsrat verkündet.

Die Schuldenkrise Griechenlands scheint unlösbar. Ob Griechenland vor dem Bankrott überhaupt noch zu retten ist, ist mehr denn je unklar. Erneut wurde die Entscheidung der Troika vertagt – auf Montag. Der Eurokurs sackte gestern deutlich ab.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren