Heizölpreise nach stabilen Vorgaben leicht im Plus

23.04.2012

Der Trend der letzten Woche setzt sich heute fort. Die Heizölpreise verändern sich kaum, das Pluszeichen bleibt klein. Weder bei den Rohölpreisen noch beim Euro gab es Überraschungen, die Vorgaben bleiben stabil auf den Werten der Vorwoche.

Aktuell (11:05 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 118,15 Dollar je Barrel. Rohöl der Sorte WTI notiert bei 103,12 Dollar je Barrel. Der Euro kletterte zwischendurch leicht auf einen Wert um 1,319 Dollar, notiert aber im Moment bei nur 1,3156 Dollar.

Am derzeitigen Kurs des Euro ändern weder die glimpflich verlaufene Anleihe-Auktion Spaniens noch der überraschend gestiegene Frühindikator des Ifo-Geschäftsklimaindexes nichts. Während die Finanzmärkte eine bullishe Stimmung erleben, verharrt die Gemeinschaftswährung ziemlich stabil. Auch die Rohölpreise steigen trotz der guten Konjunkturdaten nicht. Die Entspannung im Iran-Konflikt unterstützt den Konsolidierungskurs bei den Rohölpreisen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren