Heizölpreise starten mit Minus in die neue Woche

22.01.2012

Die Heizölpreise sinken heute. Seit Freitag haben sich die Rohölpreise kaum verändert, der Euro verlor über das Wochenende leicht, notiert nun aber fester. Der Verhandlungsstopp in Athen sowie Gewinnmitnahmen drückten den Kurs des Euro. Doch heute zeigt sich der Euro deutlich im Plus. Wenig überraschend erfolgte heute die Einigung der EU-Diplomaten über das geplante Öl-Embargo gegen den Iran.

Aktuell (12:00 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 110,69 Dollar je Barrel. Rohöl der Sorte WTI notiert bei 99,00 Dollar je Barrel. Der Eurokurs steigt am heutigen Vormittag deutlich und notiert nun bei 1,29918 Dollar.

Es hatte sich lange angekündigt: EU-Diplomaten haben heute Einigung erzielt über das Öl-Embargo gegen den Iran. Auf den Rohöl-Markt wirkt sich das bislang nicht aus. Denn das Embargo wird seine volle Wirkung erst im Juli entfalten können.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren