Heizölpreise steigen leicht nach EZB-Sitzung

03.08.2012

Für die Heizölpreise kann es heute, nach der EZB-Sitzung, nur eine Richtung geben: aufwärts. Denn auch wenn die Erwartungen an jene Sitzung im Vorfeld ausufernd und womöglich unrealistisch waren, sorgte die Enttäuschung über das Ergebnis für deutliche Verluste an Börsen und Eurokurs. Gleichzeitig stiegen die Rohölpreise leicht an. Immerhin gilt dies auch für die Heizölpreise heute: es wird nur ein kleines Plus sein.

Aktuell (10:45 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 106,95 Dollar je Barrel. Rohöl der Sorte WTI notiert bei 88,07 Dollar je Barrel. Der Euro verzeichnet nach den gestrigen Verlusten ein kleines Plus und notiert bei knapp über 1,22 Dollar.

Den großen Worten Draghis folgten gestern weitere große Ankündigungen – aber keine konkreten Maßnahmen, kein Ausblick auf das weitere Vorgehen der EZB. Mit Verunsicherung reagierten nicht nur spontan die Märkte, sondern auch die Regierungschefs Spaniens und Italiens. Prompt sind auch die Zinsen für spanische Anleihen gestiegen.

Heute jedoch kehren die besonneneren Akteure zurück und stabilisieren die gestrigen Verluste. Tatsächlich waren die Erwartungen an die EZB zu groß. Die Politik sei an der Reihe, sagte Draghi. Und genau hier liegt ein großes Problem, denn die EU ist in der Diskussion der Maßnahmen gegen die Krise tief gespalten.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren