Heizölpreise verändern sich kaum

01.10.2012

Wie schon gestern gibt es auch heute nur wenig Veränderung bei den Heizölpreisen. Über den gestrigen Handelstag notierten die Rohölpreise stabil, erst die Veröffentlichung des ISM-Einkaufsmanagerindex brachte Bewegung in den Markt. Während der Eurokurs profitierte, fielen die Rohölpreise wieder zurück.

Aktuell (11:15 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 111,97 Dollar je Barrel. Rohöl der Sorte WTI notiert bei 92,71 Dollar je Barrel. Der Euro notiert bei 1,29077 Dollar.

Während die Einkaufsmanagerindizes in der Eurozone weiterhin unter der Marke von 50 Punkten stehen, überraschte gestern der ISM-Einkaufsmanagerindex mit einem Wert von 51,5 Punkten. Spontan profitierte der Euro. Dessen Aufwärtspotential scheint jedoch begrenzt – es sieht so aus, als wolle Spanien nun doch noch unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren