Ölpreis weiter im leichten Abwärtstrend

23.11.2012

Der Preis für Rohöl der Sorte Brent fällt heute weiter, auf Wochensicht konnten somit die Investoren zumindest keinen Euro verdienen. Die Heizölkunden freut ein niedriger Ölpreis natürlich, auch wenn sich die Preisänderungen an den Rohstoffmärkten nicht immer sofort und tagesaktuell im Heizölpreis niederschlagen, ist es doch eine gute Nachricht für die Verbraucher. Auch der Heizölpreis fällt heute leicht, und ist damit fast unverändert zum Wochenanfang.

Interessant:  Die großen Hedgefonds rechnen laut Handelsblatt eher mit fallenden Rohstoffpreisen, die Analysten der Banken jedoch mit steigenden Ölpreisen aufgrund der instabilen Lage im Nahen Osten und der wieder anlaufenden Wirtschaft in China. Ende 2012 soll der Ölpreis bei 125 $ liegen, die Commerzbank rechnet aktuell mit 115 $ bis Ende 2012. (Quelle: Handelsblatt.com)

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren